Amtshilfe für die Polizei


Höhenrettung
Zugriffe 4444
Einsatzort Details

Industriegebiet Süd, Lingen (Ems)
Datum 29.09.2015
Alarmierungszeit 07:00 Uhr
Einsatzende 08:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Gruppenführer Marcel Mers (für Emsbüren)
Mannschaftsstärke 3 (aus Emsbüren)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DRK Emsland
Polizei
    Ortsfeuerwehr Bramsche
      Ortsfeuerwehr Lingen
        Höhenrettung

        Einsatzbericht

        Im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei wurde die Höhenrettungsgruppe des Landkreises Emsland am Dienstagmorgen zu einem Einsatz nach Lingen ins Industriegebiet gerufen.

        Ein Demonstrant hatte die Zufahrt zu einer Firma blockiert, indem er auf ein etwa 3 Meter hohes selbstgebautes Dreibein saß. Um die Blockade aufzulösen, bat die Polizei, die Höhenrettung um Amtshilfe bei der Rettung des Demonstranten.

        Im Einsatz waren 11 Höhenretter aus den Feuerwehren Lingen (Ems), Altenlingen, Holthausen und Emsbüren. Weiterhin waren die Ortsfeuerwehr Bramsche und die Ortsfeuerwehr Lingen vor Ort.


        Weiteres