Eingeklemmte Person


Verkehrsunfall
Zugriffe 3812
Einsatzort Details

K327 (Napoleondamm, Mehringen
Datum 19.11.2014
Alarmierungszeit 16:57 Uhr
Einsatzende 20:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Werner Kley
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DRK Emsland
Polizei
    Verkehrsunfall

    Einsatzbericht

    Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am späten Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße 327 im Ortsteil Mehringen. Der ältere Fahrer eines Audis befuhr die Straße in Richtung Salzbergen als er einen vorausfahrenden Oldtimer-Traktor zu spät erkannte und geistesgegenwärtig seinen PKW auf die Gegenfahrtbahn lenkte, um einen Zusammenstoß mit dem Traktor zu vermeiden. Eine zu diesem Zeitpunkt in Richtung Emsbüren fahrende junge Frau eines Ford Ka konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit voller Wucht frontal mit dem Audi zusammen. Der Ford schleuderte bis auf einem Acker und blieb dort völlig demoliert stehen. Die junge Insassin wurde aufgrund des heftigen Aufpralls massiv eingeklemmt.

    Die Feuerwehr Emsbüren setzte schweres hydraulisches Gerät ein, um die eingeklemmte Fahrerin zu befreien. Sie kam mit akut lebensbedrohlichen Verletzungen nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt in das Lingener Bonifatius-Hospital. Der Fahrer des Audis erlitt leichtere Verletzungen und wurde ebenfalls zur weiteren Behandlung einem Krankenhaus zugeführt.

    Neben der technischen Befreiung der eingeklemmten Fahrerin musste die Feuerwehr die Einsatzstelle ausleuchten, den Brandschutz sichern, die Unfallstelle absichern und ausgelaufene Betriebsstoffe auffangen. Zudem unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Unfallaufnahme und die Abschleppunternehmer bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge.

    Im Einsatz waren neben der FF Emsbüren drei RTW, ein Notarzt, mehrere Streifenwagen der Polizei, die Kreisstraßenmeisterei und zwei Abschleppunternehmer.

     

    Bericht und Fotos: Sebastian Borgel

     

    Weiteres

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder