Kuh im Wasser


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1074
Einsatzort Details

Zum Achterspiek, Gleesen
Datum 13.10.2018
Alarmierungszeit 18:33 Uhr
Einsatzende 20:00 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DLRG Emsbüren
    DLRG Lingen
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Am Samstagabend wurden wir zu einer Tierrettung in den Ortsteil Gleesen gerufen. Im Bereich der Gemeindestraße "Zum Achterspiek" war aus noch nicht bekannten Gründen eine Kuh in die Ems gestürzt. Das Tier war nicht in der Lage, sich selber aus seine misslichen Situation zu befreien.

      Neben uns wurden auch die DLRG Ortsgruppen Emsbüren und Lingen hinzugerufen. In enger Zusammenarbeit konnten wir das Tier aus seiner pekären Lage helfen und aus dem Wasser retten.

      Wir waren mit 16 Einsatzkräften, vier Fahrzeugen und dem Feuerwehrboot im Einsatz. Die DLRG Emsbüren war mit drei Einsatzkräften und die DLRG Lingen mit vier Einsatzkräften vor Ort.