Straßenreinigung


Hilfeleistung
Zugriffe 3409
Einsatzort Details

Listrup, K311
Datum 01.04.2014
Alarmierungszeit 20:46 Uhr
Einsatzende 22:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Stv. GemBM Thomas Fangmeyer
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Dienstagabend um ca. 20.45 Uhr wurde eine Alarmgruppe der FF Emsbüren mit dem Alarmstichwort "Straßenreinigung" zur Helschener Straße im Ortsteil Listrup gerufen.

Ein Landwirt befuhr mit seinem Traktor und einem Anhänger voller Kartoffeln die K310 (Moorlager Straße) als sich aus bislang ungeklärter Ursache die Seitenwände des Anhängers lösten und so eine Vielzahl Kartoffeln auf die Straße fielen. Der Landwirt bemerkte vorerst nichts von diesem Unglück, sodass er seine Fahrt fortsetzte und schließlich auf die K311 (Helschener Straße) in Richtung Emsbüren bog. Erst kurze Zeit später stellte er die offenen Seitenwände am Anhänger fest und stoppte seinen Traktor.

Auf einer Länge von etwa 800m wurden so die K310 und K311 mit Kartoffeln beschmutzt. Umgehend rief er die Feuerwehr Emsbüren.

Zunächst sicherten wir die Einsatzstelle ab. Mit Besen und Schüppen transportierten wir die Lebensmittel an den Straßenrand und reinigten so die Fahrbahn und machten sie für den Straßenverkehr wieder passierbar.

Nachdem die Polizei die Straßen wieder freigegeben hatte, konnte die Feuerwehr Emsbüren den Einsatz beenden.

 

Bericht: Sebastian Borgel