H2 Ast droht zu fallen


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1059
Einsatzort Details

Lingener Straße (L40), Elbergen
Datum 26.08.2020
Alarmierungszeit 12:33 Uhr
Einsatzende 13:45 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Bauhof Gemeinde Emsbüren
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am frühen Mittwochmittag wurden wir zu einem Sturmeinsatz in den Ortsteil Elbergen gerufen, nachdem bereits am Morgen das Sturmtief "Kirsten" in die Gemeinde Emsbüren einzog. An der Landesstraße 40 (Lingener Straße) drohte infolge der Sturmböen ein größerer Ast aus einer Eiche zu brechen und auf die Fahrbahn zu stürzen.

    Vort Ort sperrten wir die Gefahrenstelle vollständig für den fließenden Verkehr ab. Zur Beseitigung des beschädigten Astes forderten wir einen Schlepper des Bauhofes der Gemeinde Emsbüren an. Am Frontlader des Schleppers ist eine Arbeitsbühne montiert, sodass Sägearbeiten in der Höhe möglich sind.

    Eine Einsatzkraft konnte aus dem Arbeitskorb des Schleppers mit einem Hochentaster und einer Motorsäge den Ast soweit zurückschneiden, dass keine weitere Bruchgefahr bestand.

    Nach abschließenden Aufräumarbeiten konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Vor Ort waren wir mit 13 Einsatzkräften, drei Einsatzfahrzeugen und dem PKW des Gemeindebrandmeisters. (SB)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder