H1 Wasserschaden


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2767
Einsatzort Details

Ziegeleidamm, Emsbüren
Datum 23.02.2020
Alarmierungszeit 11:43 Uhr
Einsatzende 15:45 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Mit dem Alarmstichwort "H1_Wasserschaden" wurden wir am frühen Sonntagmittag in den Ortsteil Emsbüren gerufen.

Durch den stark anhaltenden Regen war es hier in einer Grundstückseinfahrt zu einer Überschwemmung gekommen. Auch der Gartenbereich war von der Überschwemmung betroffen. So bestand auch die Gefahr, dass das Wasser in den Keller zu laufen drohte. 

Der Einsatzleiter entschied sich für eine Nachforderung weiterer Pumpen vom Feuerwehrgerätehaus, sodass anschließend fünf Pumpen im Einsatz waren. Hierunter auch zwei Pumpen, welche die Wasserförderung über A-Druckschläuche betreiben und somit eine hohe Durchflussmenge ermöglicht wurde.

Nach rund vier Stunden war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren wir mit 21 Einsatzkräften und zwischenzeitlich mit sieben Fahrzeugen vor Ort.

(TL)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder