Ölspur


    Technische Hilfeleistung
    Zugriffe 13798
    Einsatzort Details

    Zur Venhauser Schleuse, Gleesen
    Datum 02.02.2017
    Alarmierungszeit 16:48 Uhr
    Einsatzende 19:15 Uhr
    Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 14
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Nach drei ruhigen Wochen wurde die Feuerwehr Emsbüren am Donnerstagnachmittag zu einem Einsatz alarmiert. Gemeldet wurde eine Ölspur auf mehreren Straßen im Ortsteil Gleesen.

    Aus bislang unbekannten Gründen verlor ein Transporter während der Fahrt Diesel. Erst nach einigen Kilometern merkte der Fahrer des Fahrzeuges den Verlust des Treibstoffes. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr Emsbüren.

    Beschmutzt waren Bereiche der Gemeindestraße "Zur Venhauser Schleuse" und der Gleesener Hauptstraße. Auch ein Teil der Kreisstraße 311 wurde beschmutzt.

    Die Feuerwehr Emsbüren sicherte die Einsatzstelle ab und nahm den Diesel mit Bindemittel auf. Die Reinigung der Kreisstraße 311 wurde durch die Kreisstraßenmeisterei durchgeführt.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder