Fehlalarm


Brandmeldeanlage (BMA)
Zugriffe 2835
Einsatzort Details

Lange Straße, Emsbüren
Datum 29.12.2016
Alarmierungszeit 15:33 Uhr
Einsatzende 16:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Brandmeldeanlage (BMA)

Einsatzbericht

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde die Feuerwehr Emsbüren zu einem Einsatz in das Altenwohnheim an der "Lange Straße" gerufen. Grund für die Alarmierung war das Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage.

Während der Anfahrt hatte sich ein Trupp bereits mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, um im Ernstfall schnell handeln zu können. Aufgrund des geringen Anfahrtsweges trafen schon nach kurzer Zeit erste Kräfte an der Einsatzstelle ein.

Schnell stellte sich jedoch heraus, dass die Anlage nicht durch ein Feuer ausgelöst hatte, sondern ein Fehlalarm vorliegt. Die Bewohner waren mit dem Backen von Neujahrshörnchen beschäftigt, als während des Backens offenbar zu viel Rauch entstand und die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde.

So konnten die Einsatzkräfte nach dem Zurückstellen der Anlage den Einsatz beenden.