Wasserschäden


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2885
Einsatzort Details

Lingener Straße (L40), Elbergen
Datum 22.07.2016
Alarmierungszeit 12:29 Uhr
Einsatzende 13:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Werner Kley
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Nachdem es am Freitagmittag im Gemeindegebiet zu einem heftigen Gewitterschauer kam, lief die Bahnunterführung an der Landesstraße 40 im Ortsteil Elbergen mit Wasser voll. Das Wasser staute sich etwa einen halben Meter an.

    Vor Ort sicherten die Einsatzkräfte zunächst die Einsatzstelle ab, reinigten die Regeneinläufe und setzten zum Abpumpen des Regenwassers eine Tauchpumpe ein.

    Im Laufe des Einsatzes konnten durch die Feuerwehr vier KFZ-Kennzeichen aus den Wassermassen geborgen werden, die sich durch das Regenwasser offenbar von Autos lösten. Die Kennzeichen wurden noch vor Ort der Polizei übergeben, die nunmehr die Halter der betroffenen Autos informieren wird.

    Vor Ort waren die Feuerwehr Emsbüren und eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.

     

    Weiteres

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder