Bahnunterführung unterspült


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4220
Einsatzort Details

Elbergen, L40
Datum 26.05.2014
Alarmierungszeit 22:45 Uhr
Einsatzende 23:59 Uhr
Alarmierungsart Funk
Einsatzleiter Gruppenführer Marcel Mers
Mannschaftsstärke 4
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei

    Einsatzbericht

    DIe letzte Meldung erfolgte um ca. 22.45 Uhr. Im Ortsteil Elbergen wurde die Bahnunterführung an der L40 durch die Wassermassen massiv unterspült. In der Kuhle sammelte sich das Wasser ca. 1 Meter hoch, sodass Fahrzeuge diese nicht mehr passieren konnten.

    Durch den Einsatz mehrerer Pumpen konnte das Wasser entfernt und die Unterführung wieder passierbar gemacht werden.

     

    Bericht: Sebastian Borgel