Ölspur


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 3574
Einsatzort Details

K327, Ecke Tiggelwerkweg
Datum 07.02.2014
Alarmierungszeit 12:28 Uhr
Einsatzende 13:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Zugführer Marco Lögering
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Freitagmittag um kurz vor halb Eins wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Emsbüren durch Auslösen ihrer Funkmeldeempfänger zum Einsatz gerufen. Der Einsatzleitstelle in Meppen wurde durch einen Autofahrer eine Ölspur im Bereich Napoleondamm Ecke Tiggelwerkweg gemeldet.

Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen konnten keine größeren Ölschäden vorgefunden werden. Erst nach genauerer Kontrolle konnten vereinzelt leichte Öl-Flecken ausgemacht werden. Die Menge des auf der Straße befindlichen Öls war jedoch so gering, dass weitergehende Maßnahmen nicht nötig waren.

So beschränkte sich die FF Emsbüren auf die Aufstellung zweier Warnschilder und konnte den Einsatz beenden.

 


Text: Sebastian Borgel