F1 Rauchwarnmelder


    Fehlalarm
    Zugriffe 2634
    Einsatzort Details

    Kiebitzstraße, Emsbüren
    Datum 21.03.2023
    Alarmierungszeit 16:54 Uhr
    Einsatzende 17:45 Uhr
    Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
    Einsatzleiter Zugführer Jürgen Fischer
    Mannschaftsstärke 10
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Fehlalarm

    Einsatzbericht

    Am Dienstagnachmittag kam es in einem Wohnhaus im Ortsteil Berge zum Auslösen eines Rauchwarnmelders. Nachbarn wurden auf diesen aufmerksam, konnten allerdings die Bewohner des Hauses nicht antreffen. Richtigerweise entschieden sich diese dazu die Feuerwehr zu alarmieren.

    Nach Eintreffen der Einsatzkräfte führte der Gruppenführer des HLF 20/16 eine Erkundung ohne weitere Erkenntnisse durch. Nach kurzer Zeit traf der Bewohner an der Einsatzstelle ein, sodass gemeinsam das Innere des Wohnhauses auf den Auslösegrund überprüft werden konnte. Da auch hier nichts weiter feststellbar war, konnte der Einsatz ohne weiteres Eingreifen durch unsere Einsatzkräfte beendet werden.

    Im Einsatz waren das HLF 20/16, der ELW 1 und zehn Einsatzkräfte.

    (TL)