F1 PKW Brand


Kleinbrand (KB)
Zugriffe 1634
Einsatzort Details

BAB 31, Emsbüren nach Norden
Datum 29.06.2020
Alarmierungszeit 15:36 Uhr
Einsatzende 16:45 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter stv. GemBM Thomas Fangmeyer
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Kleinbrand (KB)

Einsatzbericht

Zu einem PKW Brand wurden wir am Montagnachmittag auf die Bundesautobahn 31 in Fahrtrichtung Emden gerufen. Kurz hinter dem Rastplatz "Berge Ost" war ein Mercedes in Brand geraten.

Bei unserem Eintreffen stand der PKW bereits im vorderen Bereich in Vollbrand. Der Fahrer konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte durch den Einsatz von Schaum das Feuer löschen und ein Ausdehnen auf den gesamten PKW verhindern. Mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug nach versteckten Glutnestern kontrolliert.

Während des laufenden Einsatzes wurde die Autobahn durch uns einspurig gesperrt. Ein Abschleppunternehmer sorgte für den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Autos.

Wir waren insgesamt mit 18 Einsatzkräften und drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Ebenso war ein Streifenwagen der Autobahnpolizei an der Einsatzstelle. (SB)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder