Baumstumpfbrand


Kleinbrand (KB)
Zugriffe 1146
Einsatzort Details

Am Santenkamp, Emsbüren
Datum 12.05.2018
Alarmierungszeit 14:52 Uhr
Einsatzende 15:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Gruppenführer Heinz Hüls
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Kleinbrand (KB)

Einsatzbericht

Nahezu zeitgleich wurden wir am Samstagnachmittag zu zwei Brandeinsätzen gerufen. Um 14.52 Uhr alarmierte uns die Einsatzleitstelle mit dem Stichwort  "Kleinbrand" zu einem brennden Baumstumpf im Bereich "Am Santenkamp". Um 14.53 Uhr, als sich die gerade erst alarmierten Kräfte noch auf der Anfahrt zum Gerätehaus befanden, wurde bereits ein weiterer Brandeinsatz gemeldet. Im Ortsteil Berge wurde ein brenndender Schuppen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gemeldet. Im Feuerwehrhaus wurden die Kräfte eingeteilt, sodass beide Einsatzstellen parallel abgearbeitet werden konnten.

Das Tanklöschfahrzeug 8 / 18 wurde mit drei Einsatzkräften zu dem Einsatz "Am Santenkamp" beordert. Dort fanden die eingesetzten Kräfte im Bereich eines Spielplatzes einen stark qualmenden Baumstumpf vor, der durch die Vornahme eines Schnellangriffschlauchs gelöscht werden konnte.

Nach Beenden des Einsatzes, fuhr die Besatzung zur Unterstützung der anderen Kräfte die zweite Einsatzstelle im Ortsteil Berge an.