Unwetter (4 Einsätze)


    Technische Hilfeleistung
    Zugriffe 8901
    Einsatzort Details

    Gemeindegebiet, Emsbüren
    Datum 10.02.2020
    Alarmierungszeit 08:58 Uhr
    Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 20
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Ortsfeuerwehr Schüttorf
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Auch am Montagmorgen ertönten wieder unsere digitalen Funkmeldeempfänger mit dem Alarmstichwort "H1_Unwetter_klein".

    An vier Orten im Gemeindegebiet Emsbüren wurden umgestürzte Bäume und zu fallen drohende Äste gesichtet. Die Gefahrenstellen wurden von unseren Einsatzkräften zeitnah beseitigt.

    Die Einsatzstelle auf der Straße "Auf dem Diek" stellte sich als besondere Herausforderung heraus, da hier das technische Gerät unserer Wehr nicht ausreichte. Hier forderte der Einsatzleiter die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Schüttorf zur Unterstützung an, um einen auf die Fahrbahn hängenden Baum und auch diese Gefahrenstelle beseitigen zu können. Nach dem Einsatz der Schüttorfer Kollegen in Zusammenarbeit mit unseren Einsatzkräften, konnte auch diese Straße wieder freigegeben werden.

    An einer weiteren der vier Einsatzstellen wurde ebenfalls die Drehleiter der Schüttorfer Kameraden eingesetzt. Hier war eine Baumkrone durch den Sturm stark beschädigt worden, sodass auch hier die Gefahr von herunterfallenden Ästen ausging.

    Im Einsatz waren wir mit 20 Einsatzkräften, drei Fahrzeugen und der Drehleiter aus Schüttorf.

    (TL)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder