Gemeindeübergreifende Übung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4061
Einsatzort Details

Gleesener Schleuse, Gleesen
Datum 09.11.2019
Alarmierungszeit 08:30 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Alarmierungsart Nach Terminvereinbarung
Einsatzleiter GF Gerd von der Heide / GF Marcel Mers (für Emsbüren)
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Ortsfeuerwehr Bramsche
    Ortsfeuerwehr Altenlingen
      Ortsfeuerwehr Holthausen
        Ortsfeuerwehr Brögbern
          Technische Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Am Samstagmorgen führten wir in Zusammenarbeit mit den Ortsfeuerwehren Bramsche, Holthausen, Brögbern und Altenlingen eine Übung an der Gleesener Schleuse durch.

          Als Einsatzszenario wurde ein Umweltschaden durch ein in der Schleuse befindliches Schiff dargestellt. Durch den Einsatz unseres Mehrzweckbootes sperrten wir schwerpunktmäßig die Wasserstraße mittels den an der Schleuse befindlichen Ölsperren.

          Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei den beteiligten Feuerwehren. Im Einsatzfall wird an dieser Stelle zu der Feuerwehr Emsbüren auch die Ortsfeuerwehr Lingen-Bramsche alarmiert. So sind auch die gemeindeübergreifenden Übungen ein wichtiger Bestandteil unseres Aus- und Fortbildungsplanes.

          Im Einsatz waren wir mit zwei Fahrzeugen, dem Mehrzweckboot und zwölf Einsatzkräften. (TL)

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder