Notfalltüröffnung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2821
Einsatzort Details

Leschede, Emsbüren
Datum 21.01.2018
Alarmierungszeit 20:31 Uhr
Einsatzende 22:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DRK Emsland
Polizei
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Mit dem Einsatzstichwort "Person in Gefahr" wurde die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren am späten Sonntagabend zu einem Campingplatz im Ortsteil Leschede gerufen. Grund der Alarmierung war eine Notfalltüröffnung an einem Wohnwagen, um einen Rettungsdiensteinsatz zu ermöglichen.

    Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen war die Tür zum Wohnwagen bereits geöffnet. Der Rettungsdienst konnte jedoch nur noch den Tod der Person feststellen.

    Der Einsatz der Feuerwehr beschränkte sich auf das Ausleuchten der Einsatzstelle. Zudem unterstützte unser Feuerwehrarzt den Rettungsdienst.

    Vor Ort waren die Feuerwehr Emsbüren mit drei Einsatzfahrzeugen und 11 Einsatzkräften, der Rettungswagen Salzbergen und die Polizei.