Ast auf Stromleitung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 3892
Einsatzort Details

Mehringen
Datum 26.07.2015
Alarmierungszeit 16:42 Uhr
Einsatzende 17:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Zugführer Marco Lögering
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Energieversorgung Emsbüren
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am Tag nach dem Sturm wurde die FF Emsbüren erneut alarmiert. Im Ortsteil Mehringen beklagte ein Anwohner, keine Stromversorgung mehr zu besitzen. Als Ursache nannte er einen umgestürzten Baum, der eine Überlandleitung kappte.

    Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein größerer Ast war aus einem Baum gebrochen und kappte beim Herunterstürzen eine naheliegende Stromleitung. Der Ast kam schließlich in einem Maisfeld auf.

    Wir sicherten die Einsatzstelle ab und verständigten den Energieversorger, der die weiteren Maßnahmen traf.