Absicherung


Verkehrsunfall
Zugriffe 4098
Einsatzort Details

Schüttorfer Straße
Datum 17.05.2014
Alarmierungszeit 12:56 Uhr
Einsatzende 14:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Gruppenführer Michael Egbring
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Auf der Landesstraße 40 kam es in Höhe des Friedhofes am Samstag zu einem Verkehrsunfall. Ein mit Strohballen beladenes Traktorgespann befuhr die Drievordener Straße und bog im Kreuzungbereich Schüttorfer Straße in Richtung Emsbüren ab. Aus bislang unbekannten Gründen kippte der vollbelandene Ahänger während des Abbiegevorgangs um. Die gesamte Ladung verteilite sich im Seitenraum der Straße.

Zur Absicherung der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr Emsbüren alarmiert. In Absprache mit der Polizei sicherten wir die Einsatzstelle ab und sorgten so für einen geregelten Verkehrsfluss.

 

Bericht: Sebastian Borgel