F2 Waldbrand


    Mittelbrand (MB)
    Zugriffe 4029
    Einsatzort Details

    Zur Gleesener Schleuse, Gleesen
    Datum 18.04.2022
    Alarmierungszeit 15:11 Uhr
    Einsatzende 16:30 Uhr
    Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 18
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Polizei
      Ortsfeuerwehr Bramsche
      Mittelbrand (MB)

      Einsatzbericht

      Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Bramsche wurden wir am Ostermontag um 15.11 Uhr mit dem Alarmstichwort "F2 Fläche mittel" zu einem Waldbrand im Bereich des Campingplatzes "Zur Gleesener Schleuse" im Ortsteil Gleesen gerufen. Unsere AAO sieht aufgrund der örtlichen Nähe bei Brandeinsätzen sowie bei Einsätzen mit Menschenleben in Gefahr im Ortsteil Gleesen eine parallele Alarmierung der Ortsfeuerwehr Bramsche vor.

      Als die ersten Kräfte am Einsatzort antrafen, brannten etwa 200 m² Böschung in einem Waldstück hinter dem Campingplatz. Über drei Strahlrohre wurde von mehreren Seiten die Brandbekämpfung aufgenommen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Ein Übergreifen auf den gesamten Wald und auf die angrenzenden Campingwagen und Ferienwohnungen konnte durch den schnellen Einsatz beider Feuerwehren verhindert werden.

      Nach abschließenden Nachlöscharbeiten sowie nach einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache und Schadenshöhe an die Polizei übergeben werden.

      Wir waren mit drei Fahrzeugen, dem privaten PKW des Gemeindebrandmeisters sowie 18 Einsatzkräften vor Ort. Die Ortsfeuerwehr Bramsche war mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort. Ebenso war ein Funkstreifenwagen der Polizei im Einsatz. (SB)

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder