H2 Verkehrsunfall


    Verkehrsunfall
    Zugriffe 4608
    Einsatzort Details

    Kreuzung Kespelweg/Napoleondamm, Emsbüren
    Datum 08.03.2022
    Alarmierungszeit 17:08 Uhr
    Einsatzende 18:20 Uhr
    Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 11
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    DRK Emsland
    Polizei
      Verkehrsunfall

      Einsatzbericht

      Am Dienstagnachmittag wurde die Alarmgruppe 2 mit dem Alarmstichwort „H2 Verkehrsunfall“ zur Kreuzung Napoleondamm/Kespelweg gerufen. Gemeldet wurde durch die Rettungsleitstelle Ems-Vechte ein Zusammenstoß von zwei PKW mit mehreren Insassen.

      Vor Ort fanden wir die gemeldete Einsatzlage entsprechend vor. Ein PKW aus Richtung der Emsstraße befuhr Richtung Salzbergen den Napoleondamm und ist hier im Kreuzungsbereich Napoleondamm/Kespelweg mit einem PKW zusammengestoßen, welcher den Kreuzungsbereich aus Richtung des Kespelweg befahren wollte. Die insgesamt vier Insassen konnten sich eigenständig aus den Fahrzeugen befreien.

      Die Rettungswagen aus Salzbergen und Lünne übernahmen die Erstversorgung der verletzten Personen, welche anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden.

      Wir sicherten die Unfallstelle ab und schalteten die betroffenen Fahrzeuge durch das Abklemmen der Batterien stromlos. Nach durchgeführter Unfallaufnahme durch die Polizei, räumten wir die Straße und kehrten die übrigen Fahrzeugteile auf. Anschließend unterstützten wir den Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Während des gesamten Einsatzverlaufes stellten wir zudem den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.

      Vor Ort waren wir mit drei Fahrzeugen, dem privaten PKW es Gemeindebrandmeisters sowie 11 Einsatzkräften. Des Weiteren waren die Rettungswagen aus Salzbergen und Lünne sowie zwei Streifenwagen der Polizei vor Ort.

      (TL)

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder