H2 Dachpfannen drohen auf Radweg zu stürzen


    Technische Hilfeleistung
    Zugriffe 4211
    Einsatzort Details

    Emsstraße, Leschede
    Datum 19.02.2022
    Alarmierungszeit 18:17 Uhr
    Einsatzende 19:00 Uhr
    Alarmierungsart Telefon
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 4
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am Abend wurden wir telefonisch erneut zum Einsatz gerufen. Bei einem Mehrfamilienwohnhaus in der Emsstraße drohten Dachpfannen vom Dach auf einen Radweg zu stürzen.

    Vor Ort konnten wir über den Teleskoplader eines Feuerwehrkameraden die Dachpfannen sichern und neu eingelegen, sodass keine weitere Gefahr bestand.

    Im Einsatz waren wir mit dem RW 2, dem privaten PKW des Gemeindebrandmeisters, den Teleskoplader eines Feuerwehrkameradens sowie vier Einsatzkräften.

    Dies war letztlich der letzte Surmeinsatz für uns. Insgesamt mussten wir in der Zeit von Mittwoch (16.02.2022) bis Samstag (19.02.2022) zu 82 sturmbedingten Einsätzen ausrücken.Nach anstrengenden Tagen in unserem Ehrenamt hoffen wir nun auf ruhigere Zeiten. Im Ernstfall sind wir aber natürlich jederzeit einsatzbereit.