H1 Fledermaus im Wohnhaus


    Hilfeleistung
    Zugriffe 4347
    Einsatzort Details

    Berge, Emsbüren
    Datum 27.08.2021
    Alarmierungszeit 01:39 Uhr
    Einsatzende 02:10 Uhr
    Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
    Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
    Mannschaftsstärke 11
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Durch das Auslösen ihrer digitalen Meldeempfänger wurden die Mitglieder einer erweiterten Alarmgruppe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um kurz vor zwei Uhr unsanft aus dem Schlaf gerissen. Mit dem Alarmstichwort "H1 Tier" wurden sie in ein Baugebiet in den Ortsteil Berge gerufen. Eine Anruferin meldete eine Fledermaus in ihrem Wohnhaus und bat die Feuerwehr, das Tier aus dem Gebäude zu retten.

    Vor Ort wurde die Fledermaus nach kurzer Suche in einem Schlafzimmer im ersten Obergeschoss gefunden. Das Tier wurde schonend eingefangen und schließlich unverletzt in die Freiheit entlassen.

    Wir waren mit elf Einsatzkräften, zwei Fahrzeugen und dem privaten PKW des Gemeindebrandmeisters vor Ort. (SB)