H0 Schneelasträumung


    Technische Hilfeleistung
    Zugriffe 5591
    Einsatzort Details

    Darwinstraße, Ahlde
    Datum 12.02.2021
    Alarmierungszeit 13:00 Uhr
    Einsatzende 18:45 Uhr
    Alarmierungsart Nach Terminvereinbarung
    Einsatzleiter stv. GemBM Thomas Fangmeyer
    Mannschaftsstärke 15
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren
    Feuerwehr Salzbergen
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Schon am Vortag waren zwei Einsatzkräfte bei dem Versand- und Logistikunternehmen in der Darwinstraße im Gewerbegebiet an der A31 vor Ort und stellten fest, dass aufgrund von Schneelasten auf dem Zeltdach einer Verladehalle eine mögliche Einsturzgefahr bestand.

    Am Freitagmittag wurde die Einsatzstelle erneut angefahren, um die Schneelast vom Hallenbereich zu räumen. Mit den waserführenden Fahrzeugen wurde im Pendelverkehr "warmes" Wasser zur Einsatzstelle befördert. Ein Trupp ging gesichert an der Hubrettungsbühne der Feuerwehr Salzbergen auf das Hallendach vor und konnte durch einen Wassereinsatz aus einem C-Rohr die Schneemassen durch Aufschmelzen vom Dach beseitigen. Im Anschluss wurde aus dem Arbeitskorb der Hubrettungsbühne Streusalz ausgetragen um weiteren Schnee vom Dachbereich zu entfernen.

    Nach rund sechs Stunden konnten wir schließlich den Einsatz beenden. Wir waren mit 15 EInsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehr Salzbergen unterstützte uns mit drei Einsatzkräften.

    In diesem Zuge weisen wir daraufhin, dass die Feuerwehr nur bei einer akuten Gefahrenlage tätig wird und das Schneeräumen von Dächern grundsätzlich nicht zu den primären Aufgaben einer Feuerwehr gehört. Nur zur Gefahrenabwehr werden wir tätig. (SB)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder