H1 Sturmschaden


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4969
Einsatzort Details

Lingener Straße (L40), Elbergen
Datum 07.06.2019
Alarmierungszeit 19:42 Uhr
Einsatzende 20:45 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter Zugführer Jürgen Fischer
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Ortsfeuerwehr Lingen
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Mit dem Einsatzstichwort "H1 Unwetter klein" wurden wir am späten Freitsgabend zu einem Sturmschaden in den Ortsteil Elbergen gerufen. Neben der Fahrbahn der Lingener Straße (L40) waren kurz vor der "Emsbrücke" mehrere teils größere Äste aus Bäumen gebrochen. Sie versperrten den Radweg. Weitere Äste drohten infolge der Sturmböen aus Bäumen herauszubrechen.

Vor Ort sicherten wir die Einsatzstelle ab und räumten den Radweg durch den Einsatz einer Motorsäge frei. Um die zu fallen drohenden Äste in den Bäumen zu erreichen, forderten wir ein Hubrettungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr Lingen an. Aus dem Arbeitskorb des Lingener Drehleiterfahrzeuges konnten mit einer Motorsäge schließlich auch diese Gefahrenstellen beseitigt werden.

Wir waren etwa eine Stunde mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort. Die Ortsfeuerwehr Lingen unterstützte uns mit der DLK 23/12 und drei Einsatzkräften. (SB)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder