Ast droht zu fallen


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2203
Einsatzort Details

Hesselte
Datum 13.09.2017
Alarmierungszeit 17:03 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Feuerwehr Salzbergen
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Auch der Feuerwehr Emsbüren bescherte das Sturmtief "Sebastian" am Mittwochabend einen Einsatz. Auf einen Hof im Ortsteil Hesselte drohte ein großer Ast aus einen Baum zu brechen und auf eine unmittelbar angrenzende Scheune zu fallen.

    Vor Ort wurde schnell deutlich, dass zur Beseitigung der Gefahrenlage ein Hubrettungsfahrzeug erforderlich wird, da die Bruchstelle vom Boden nicht zu erreichen war. Zur Unterstützung wurde die HAB 32 der Freiwilligen Feuerwehr Salzbergen angefordert.

    Aus dem Arbeitskorb der Salzbergener Hubrettungsbühne wurde mittels einer Motorsäge der beschädigte Ast stückweise aus dem Baum entfernt und die drohende Gefahr gebannt.

    Die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren war mit 10 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort - die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen.

     

    Weiteres

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder