Ölspur


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4585
Einsatzort Details

Ahlde
Datum 21.07.2017
Alarmierungszeit 16:37 Uhr
Einsatzende 18:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Feuerwehr Salzbergen
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Zu einer Ölverschmutzung auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Ahlde wurde die Feuerwehr Emsbüren am Freitagabend alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass rund 6 Km Straße beschmutzt war. Eine weitere Erkundung ergab, dass auch Straßen in der Nachbargemeinde Salzbergen von der Ölspur betroffen waren. Daher wurde die Feuerwehr Salzbergen über den Einsatzleiter ebenso zum Einsatz gerufen.

    Aufgrund der Länge der Ölspur wurde zur endgültigen Beseitigung eine Fachfirma beauftragt. Die Aufgaben der Feuerwehren Emsbüren und Salzbergen beschränkten sich daher auf die Absicherung gefährlicher Bereiche, wie beispielsweise Kreuzungen und Kurven.

    Die Feuerwehr Emsbüren war mit 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

     

     Weiteres: 

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder